Pilgertag für Familien – Pfingstmontag 24. Mai 20212021-05-21T16:46:42+01:00

Herzliche Einladung zum Pilgertag für Familien

zu Bruder Klaus und seiner Frau Dorothea

Pfingstmontag, 24. Mai 2021

Programm

ab 10.30 Ankommen
11.00

Eucharistiefeier mit Pater Paul Tobler vom Kloster Disentis

  • bei schönem Wetter draussen auf dem Feierplatz im Flüeli
  • bei schlechtem Wetter in der Pfarrkirche Sachseln

Die Corona-Massnahmen erlauben noch keine Gottesdienstfeier mit hoher Teilnahme. Daher ist eine Anmeldung für die Eucharistiefeier notwendig.

12.30

Mittagessen (individuell)

Infolge der aktuellen Massnahmen ist leider ein gemeinsames Mittagessen im Mehrzweckgebäude aktuell nicht möglich. Als Alternative kann ein mitgebrachtes Picknick, das jede Familie für sich einnimmt oder die individuelle Verpflegung in einem Restaurants (Reservation empfohlen) eine Möglichkeit sein.

anschl.

Auswahlmöglichkeiten beim Nachmittagsprogramm:

  • Besuch im Ranft
  • Besuch der Häuser
  • Eucharistische Anbetung
  • Rätselpfad Mission Klaus
  • Reliquiensegen
Open-End  

Corona

Die Massnahmen zur Eindämmung von Covid-19 haben Einfluss auf den Pilgertag. So ist zum Beispiel die Anzahl der Gottesdienstbesucher beschränkt. VisionFamilie hält sich an die vom Bundesrat vorgegebenen Massnahmen. Daher können nur Familien teilnehmen, deren Anmeldung bestätigt worden ist sind. Sollten alle Plätze belegt sein, so laden wir die Familien ein, individuell an einem anderen Datum eine Wallfahrt zu Bruder Klaus und seiner Frau zu machen (Gottesdienstzeiten der Pfarrei Sachseln/Flüeli-Ranft).

Wir bitten um Verständnis und um Rücksichtnahme.

FAQ

Wer sind Bruder Klaus und Dorothea?2021-05-01T14:01:41+01:00

Niklaus und Dorothea mit KindBis heute berührt und bewegt Niklaus von Flüe (1417–1487) Menschen im Innersten. Geboren auf dem Flüeli (Obwalden) heiratet er um 1447 Dorothee Wyss. Sie haben fünf Töchter und fünf Söhne.

Nach einem erfolgreichen Leben in Beruf, Familie und Gesellschaft zieht Niklaus von Flüe 1467 im Alter von 50 Jahren mit dem Einverständnis seiner Frau und der ältesten Söhne als Pilger fort. Bereits bei Liestal (Baselland) kehrt er um und lässt sich als Einsiedler im Ranft nieder. Dort lebt er 20 Jahre, betet, fastet und denkt nach.

Mehr und mehr reisen ratsuchende Menschen aus nah und fern herbei und lassen sich von Bruder Klaus, wie er nun genannt wird, beraten und stärken. Er steht für tiefgreifende Werte, für echte Begegnungen und persönliche Bescheidenheit. Als Friedensheiliger wird er heute weltweit verehrt.

Am 21. März 1487 stirbt Bruder Klaus und wird in der Pfarrkirche Sachseln beigesetzt. 1947 wird er heiliggesprochen.

Gedenktag ist der 25. September

aus www.bruderklaus.com

Für wen ist der Pilgertag?2021-05-01T14:04:17+01:00

Familien mit jungen Kindern sind herzlich zu dieser Wallfahrt eingeladen.

Gibt es Kinderbetreuung?2021-05-01T14:05:52+01:00

Bei dieser Wallfahrt ins Flüeli sind Eltern und Kinder eingeladen zusammen zu sein. VisionFamilie bietet keine Kinderbetreuung an. Die Eltern sind für die Betreuung der Kinder während der ganzen Zeit selbst verantwortlich.

Gibt es ein Mittagessen?2021-05-01T14:07:44+01:00

Geplant war ein gemeinsames, einfaches Mittagessen im Mehrzweckgebäude Flüematte in Flüeli-Ranft. Die aktuellen Corona-Massnahmen machen dies leider sehr schwierig. Daher hat sich das Vorbereitungsteam entschlossen, die Familien einzuladen, selber ein Picknick mitzubringen oder sich in einem Restaurant zu verpflegen. Eine Reservation für das Mittagessen ist von Vorteil. Hier eine Auflistung von Restaurants:

Picknickplätze in der Nähe:

Was kostet die Teilnahme?2021-05-01T14:08:24+01:00

Es gibt keine Teilnahmegebühr.

Die Kollekte während dem Gottesdienst wird zugunsten der Wallfahrtskapelle und der Wallfahrt in Sachseln/Flüeli-Ranft aufgenommen.

VisionFamilie finanziert sich durch Spenden, Sponsorenbeiträge und Beiträge von Teilnehmern und ist  um jede Unterstützung sehr dankbar (siehe Spenden).

Wo gibt es Parkplätze?2021-05-01T14:09:05+01:00

Bei schöner Witterung findet der Gottesdienst draussen auf dem Feierplatz statt. Im Flüeli-Ranft gibt es kostenlose Parkplätze im Dorf oder beim Mehrzweckgebäude Flüematte.

Bei schlechtem Wetter ist die Eucharistiefeier in der Pfarr- und Wallfahrtskirche Sachseln. Die Parkplätze neben der Kirche sind während zwei Stunden kostenlos.

Wie kann ich VisionFamilie finanziell unterstützen (Spenden)?2021-05-01T14:12:04+01:00

VisionFamilie lebt von Spenden, Sponsoren und Teilnehmerbeiträgen. Um die Kosten decken zu können, ist der Verein auf freiwillige Zuwendungen angewiesen. – Herzlichen Dank für jede Gabe!

Bankzahlung PayPal Online
IBAN: CH45 0900 0000 1510 4676 6
Inhaber: VisionFamilie, CH-8840 Einsiedeln
Zahlungszweck: Pilgertag
QR-Rechnung als PDF

TWINT
Kreditkarte
PostFinance
PostFinance Card

Anmeldung

Mit diesem Formular können sich Familien für den Pilgertag einschreiben. Die Anmeldebestätigung wird erst ein paar Tage vor dem Anlass verschickt, sobald klar ist, ob die Gut- oder Schlechtwetter-Variante durchgeführt wird. Es gilt: «Dä Schnäller isch dä Gschwinder.»

Es gibt noch ein paar freie Plätze für Familien. (Stand 21.05.2021)

Medienvertreter mögen sich bitte frühzeitig schriftlich bei sekretariat@visionfamilie.ch melden.